AUSSTELLUNGEN

deutsch | english

Öffnungszeiten

Di-Mi 11-18 Uhr
Do-Fr 11-20 Uhr
Sa-So 11-18 Uhr
Mo geschlossen
feiertags 11-18 Uhr

 

Kalender

| 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 |

7. September 2001 - 14. Oktober 2001
Ausstellung | hartware medien kunst verein, Dortmund

Still | Life

Die Ausstellung „Still | Life“ stellte fünf künstlerische Ansätze vor, die sich mit dem Zugriff auf „Wirklichkeit“ im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit – und der endlosen Anhäufung ihrer Reproduktionen – beschäftigen. Die KünstlerInnen suchen dabei weder nach dem vermeintlich Wahren und Authentischen hinter den normierten Bildern noch nach Auswegen aus den viel beklagten Bilderfluten. Mit den technischen Instrumentarien der Vervielfältigung und Speicherung von „Wirklichkeit“ entwerfen sie vielmehr gegenläufige Erzählungen, die in einem Spannungsfeld zwischen Unmittelbarkeit und Manipulation, Authentizität und Fiktion, Gegenwart und Vergangenheit zirkulieren.


19. Mai 2001 - 1. Juni 2001
Ausstellung | Museum Küppersmühle Sammlung Grothe, Duisburg

dialogues & stories

„dialogues & stories. Neue Formen des Erzählens in der Medienkunst“ ist der Titel der Ausstellung, die wir als GastkuratorInnen im Museum Küppersmühle Sammlung Grothe, in einem für unsere sonstigen Aktivitäten recht ungewöhnlichen Ambiente durchführten.


11. Mai 2001 - 1. Juni 2001
Ausstellung | hartware medien kunst verein, Dortmund

new ideas – old tricks

Die Ausstellung „new ideas – old tricks“ stellte künstlerische Ansätze vor, die den fortschrittsfixierten Gesängen im Zeitalter der „radikalen Harmlosigkeit“ kritisch begegnen und sich mit den alten wie neuen, individuellen wie kollektiven Mustern der Gewalt, Unterdrückung, Kontrolle und Ausgrenzung auseinandersetzen.


2. März 2001 - 8. April 2001
Ausstellung | hartware medien kunst verein, Dortmund

Chiffren + Legenden

Chiffren, das sind jene Zahlen- und Zeichenkombinationen, aus denen die verdeckten Botschaften gemacht sind, deren Sinn sich nur einem erlauchten Kreis an „Mitwissern“ erschließen soll. Oder Kennzeichen, die den Absender einer Botschaft tarnen, zum Beispiel um in anonymen Anzeigen heimlich ein Anliegen zu verkünden. Abgeleitet aus dem indischen Begriff „sunya“ und dessen arabischer Übersetzung „as-sifre“ geht das Wort Chiffre auf den Begriff der Leere zurück.