VIDEOS DES MONATS

deutsch | english
| 2017 | 2016 | 2015 | 2014 |

1. Dezember 2014 - 31. Dezember 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Abner Preis: The Clown, 2011

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Vom 1. - 31. Dezember 2014 läuft Abner Preis’ Video The Clown (2011). Es wurde ausgewählt von Dr. Inke Arns. Parallel ist eine neue, vom HMKV in Auftrag gegebene Arbeit von Abner Preis in der Ausstellung Böse Clowns zu sehen.


1. November 2014 - 30. November 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Christoph Faulhaber: Jedes Bild ist ein leeres Bild, 2014

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Vom 1. - 30. November 2014 läuft Christoph Faulhabers Film Jedes Bild ist ein leeres Bild aus dem Jahr 2014 (ausgewählt von Dr. Inke Arns). Parallel zeigt der HMKV die Ausstellung Böse Clowns.


1. Oktober 2014 - 31. Oktober 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Benjamin Nuel: Hotel, 2012

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Vom 1. - 31. Oktober 2014 läuft Benjamin Nuels Video HOTEL (ausgewählt von Dr. Inke Arns).


1. September 2014 - 30. September 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Emily Vey Duke and Cooper Battersby: Here is Everything, 2013

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Vom 1. - 30. September 2014 läuft Emily Vey Duke and Cooper Battersbys Here is Everything (ausgewählt von Judith Funke).


1. August 2014 - 31. August 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Thomas Galler: American Soldiers, 2012

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der Hartware MedienKunstVerein im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Vom 1. - 31. August 2014 zeigt der HMKV im Dortmunder U Thomas Galler: American Soldiers.


1. Juli 2014 - 31. Juli 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Andrew Norman Wilson: Workers leaving the Googleplex, 2009-2011

In der seit März 2014 laufenden Serie HMKV Video des Monats stellen wir im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Das Video des Monats Juli wurde von Dr. Inke Arns ausgewählt: Andrew Norman Wilson – Workers Leaving the Googleplex.


1. Juni 2014 - 29. Juni 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Benjamin Tiven: A Third Version of the Imaginary, 2012

Das Video des Monats Juni wurde von Judith Funke ausgewählt. A Third Version of the Imaginary begibt sich auf eine Bildersuche im Film- und Videoarchiv der „Kenya Broadcasting Corporation“ in Nairobi. Wie hat sich der Umgang mit Bildern durch die Umstellung von Film auf Video verändert?


1. Mai 2014 - 31. Mai 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Verena Seibt & Clea Stracke: Weil ich dich nicht mehr liebe, 2013

Im Mai zeigen wir die Neuproduktion von Verena Seibt & Clea Stracke, die im Rahmen des Stipendiums des Landes NRW für Medienkünstlerinnen 2013 entstanden ist. Verena Seibt & Clea Stracke: Weil ich dich nicht mehr liebe.


1. April 2014 - 30. April 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Christian von Borries: IPHONECHINA, 2014

Das Video des Monats April wurde von Inke Arns ausgewählt. Stellen wir uns vor, Apple wäre ein Staat – würde man lieber in Apple oder lieber in China leben? Diese zunächst absurd erscheinende Frage stellt Christian von Borries in seinem dokumentarischen Essayfilm IPHONECHINA (2014). Von Borries interessiert dabei ein weiterer Aspekt: Wenn heute Staaten wie Unternehmen geführt werden, werden dann auch Unternehmen wie Staaten geführt?


1. März 2014 - 30. März 2014
Video des Monats | Dortmunder U

Florian Krepcik: Is this real love? Of course not!, 2013

Ab März 2014 ist in unseren Ausstellungsräumen ein neues Format zu sehen: In der Serie HMKV Video des Monats stellen wir im monatlichen Wechsel aktuelle und besonders bemerkenswerte Videoarbeiten internationaler KünstlerInnen vor. Als Auftakt der Reihe zeigen wir Florian Krepciks Arbeit Is this real love? Of course not!, Preisträger des Rotterdamer TENT Academy Award 2013. Kuratiert von Inke Arns.