WORKSHOP

deutsch | english

5107: Dortmunder Stadtexpeditionen entlang der GPS-Matrix

PHOENIX Halle | 21. Juni 2008 - 22. Juni 2008

GPS-Workshop mit Evamaria Trischak (AT)

HMKV in der PHOENIX Halle Dortmund
Sa, 21. - So, 22. Juni 2008 (die längsten Tage des Jahres!)
Max. 20 TeilnehmerInnen, in deutscher Sprache
Anmeldung bis Mi, 18. Juni 2008 unter info@hmkv.de oder Tel 0231 - 823 106

im Rahmen von “Waves - The Art of the Electromagnetic Society", HMKV in der PHOENIX Halle Dortmund, 10. Mai - 29. Juni 2008, www.hmkv.de


PHOENIX Halle Dortmund
Hochofenstr. / Ecke Rombergstr.
Dortmund-Hörde

Die österreichische Künstlerin Evamaria Trischak nimmt das geografische Koordinatensystem zum Anlass, eine spezielle psychogeografische Erfahrung von Dortmund zu entwickeln. Dortmund liegt 51° nördlich des Äquators und 07° östlich von Greenwich, dem so genannten Nullmeridian. Deshalb beginnen alle GPS-Koordinaten in Dortmund mit der Bezeichnung N 51° E 07°. Der Name des Workshops 5107 nimmt darauf Bezug. Im Zentrum des Interesses stehen die genauen Minutenschnittpunkte des GPS-Rasters im Stadtgebiet von Dortmund. Die Punkte sind auf der Nord-Süd-Achse etwa 1,9 km, auf der Ost-West-Achse ca. 1 km voneinander entfernt. Ziel im Rahmen des Workshops ist es, diese Orte mit Hilfe eines GPS-Geräts aufzusuchen und fotografisch zu dokumentieren. Vier Fotos je Punkt - je eines pro Himmelsrichtung - sind für 5107 notwendig. Durch die Ansteuerung eines GPS-Minutenschnittpunktes begibt man sich auf eine Expedition durch Dortmund - und zwar abseits historisch gewachsener Strassensysteme. Dortmund wird zum Expeditionsziel, zum Vermessungsgegenstand, zum Spielplatz und zur abstrakten Matrix. Durch die nüchterne Registrierungs- und Umsetzungsstrategie wird eine systematische und konzeptuelle Auseinandersetzung mit dem Stadtgebiet von Dortmund angeregt.

Vgl. http://4816.nsew.at

Informationen zum Workshop und Anmeldung bis zum 18. Juni 2008 unter
Hartware MedienKunstVerein, info@hmkv.de oder Tel +49 - 231 - 823 106

Ablauf:

Samstag:
11:30 - 12:30 Vortrag/Einführung von Evamaria Trischak
12:30 - 13:30 Vorbesprechungen für WorkshopteilnehmerInnen
13:30 - 18:00 Workshop - Durchwandern der Stadt Dortmund entlang der GPS-Matrix
18:00 - 19:30 Auswertung und Erfahrungsaustausch

Sonntag:
11:30 - 12:30 Treffen und Erfahrungsaustausch bei Brunch
12:30 - 17:00 Workshop - Durchwandern der Stadt Dortmund entlang der GPS-Matrix
17:00 - 18:30 Auswertung, Diskussion und Vorbereiten der öffentlichen Präsentation
18:30 - 19:30 Öffentliche Präsentation des Workshops 5107 im Ausstellungsbereich

Mitzubringen sind:
- Digitaler Fotoapparat ( + Übertragungskabel)
- wetterbeständige Bekleidung
- festes Schuhwerk
- Kompass falls vorhanden
- ausreichend Getränke

Teilnahmebedingungen:
- Verbindliche Anmeldung bis zum 18. Juni 2008
- Die TeilnehmerInnen tragen Kosten für Anreise, Verpflegung und Übernachtung; die Teilnahme am Workshop ist kostenlos
- Der HMKV empfiehlt das City Hotel Dortmund (www.cityhotel-dortmund.de/)

Allgemeine Informationen unter:
Hartware MedienKunstVerein
Güntherstrasse 65
D-44143 Dortmund
T ++49 (0) 231 - 823 106
F ++49 (0) 231 - 882 02 40
info@hmkv.de
www.hmkv.de

Ausstellung und Workshop:
PHOENIX Halle Dortmund
Hochofenstr. / Ecke Rombergstr.
Dortmund-Hörde




TERMINE

So, 22. September 2019
Öffentliche Führung an Sonn- und Feiertagen „Der Alt-Right-Komplex“
16:00 Uhr | Dortmunder U



Fr, 25. Oktober 2019
Eröffnung "Artists & Agents: Performancekunst und Geheimdienste"
19:00 - 22:00 Uhr | Dortmunder U



GALERIE

Bildgalerie