Der Alt-Right-Komplex - Über Rechtspopulismus im Netz

Publikation | 2019 | 10,00 € / 18,00 €

Die von Inke Arns (HMKV) kuratierte internationale Gruppenausstellung Der Alt-Right-Komplex setzt sich mit Rechtspopulismen auseinander, die heute insbesondere das Internet und die „Sozialen Medien" zur Verbreitung nutzen. Dabei zeichnet Der Alt-Right- Komplex die Entwicklung von einer (Sub-)Kultur der Transgression in Online-Foren wie 4chan bis hin zu Plattformen wie z.B. Breitbart News nach. Die Künstler*innen beschäftigen sich mit Memes (z.B. Pepe der Frosch, dem wohl bekanntesten Symbol der Trump-Anhänger*innen), mit Figuren wie z.B. Steve Bannon, mit Flaggen-Verehrung, der Prepper-Szene, White Supremacists und Dark Enlightenment.

Die Ausstellung, die zwölf Projekte von 16 Künstler*innen aus zwölf Ländern präsentiert, wird von einem kritischen, 37 Einträge umfassenden Glossar begleitet, das die wichtigsten Begriffe kurz erklärt. Das Magazin enthält eine ausführliche Einleitung der Kuratorin, ein Interview mit Angela Nagle, alle Werkbeschreibungen sowie das komplette Glossar, eine umfassende Fotodokumentation der Ausstellung und weiterführende Links zu Online-Ressourcen.

Das Magazin zur Ausstellung hier als PDF zum Download.

Titel

Der Alt-Right-Komplex - Über Rechtspopulismus im Netz

Herausgeber

Inke Arns, HMKV (Hartware MedienKunstverein)

Gestaltung

e o t . essays on typography, Berlin

Jahr

2019

Sprache

Deutsch, Englisch

Format

17 x 24 cm, 127 Seiten

Verlag

Kettler, Dortmund

ISBN

978-3-86206-840-1

Preis

10,00 € (nur vor Ort)
18,00 € inkl. Mwst. + Versandkosten (Bestellung via Verlag Kettler)

Zurück

Sie erhalten alle Publikationen in unserer Ausstellungsfläche oder unter:

bookshop@hmkv.de.

Versand

Für Informationen zu den Versandkosten senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Bestellung an bookshop@hmkv.de.

Zahlung

Wir akzeptieren Zahlungen per Vorauskasse.