Gesprächsrunde | Sahej Rahal & Suzanne Treister

Online

In unserer Online-Gesprächsrunde auf Zoom (Sprache: Englisch) treten die Künstler*innen Suzanne Treister & Sahej Rahal in einen spannenden Austausch. Moderiert wird die Runde von Dr. Inke Arns, Kuratorin der Ausstellung und Direktorin des HMKV.

Suzanne Treister präsentiert in Technoschamanismus auf 50 Drucken zu verschiedenen Themen vielfältige, "mikrokosmische" Pläne für eine gedankliche Welt. Wie können wir auf andere Weise auf der Erde überleben? Wie können wir den Kosmos bewohnen? Sie vermischt aktuelle Ideen aus dem Silicon Valley mit schamanistischen und spirituellen Bildern.

Sahej Rahal lässt in seinem Videoprojekt eine maskierte schamanische Kreatur in ein Gespräch mit künstlicher Intelligenz treten. Mit einer Mischung aus Folklore, urbanen Legenden, archäologischen Aufzeichnungen, Verschwörungen und Science-Fiction hinterfragt er dabei das mythologische Narrativ des Hindu-Nationalismus.

Die Veranstaltung findet via Zoom (online) statt, Zugangsdaten werden nach Anmeldung unter event@hmkv.de bekannt gegeben

Die Veranstaltung findet im Rahmen der aktuellen HMKV-Ausstellung Technoschamanismus statt.

 

Bildcredit: Suzanne Treister, "TECHNOSHAMANIC SYSTEMS/Apparel/Pink Mountain Techno”, 2020. © VG Bild-Kunst. In der Ausstellung "Technoschamanismus", HMKV im Dortmunder U, 09. Oktober 2021 – 06. März 2022, Abbildung: Annely Juda Fine Art, London und PPOW Gallery, New York. Courtesy the artist.

Das Rahmenprogramm wird gefördert durch:

Beisheim Stiftung

Zurück