Nadja Buttendorf: make art with me - 1 hr real time work

HMKV Video des Monats

© Nadja Buttendorf

 

01.–30. April 2021

„EVERY MONDAY 10 AM - As long as most of the museums in Germany stay closed, i offer the live stream "make art with me". If you are bored of working on your own, join me for one hour in real time.“ (Nadja Buttendorf)

Es funktioniert wirklich, ich hab’s ausprobiert. Die Künstlerin Nadja Buttendorf arbeitet jeden Montag morgen LIVE an ihrem Rechner – und wir können ihr dabei zusehen. Das ist natürlich vollkommen unspektakulär – wenig Bewegung, man hört das Klackern der Finger auf der Tastatur und sonst passiert nicht viel – aber es ist tröstlich zu wissen, dass gerade in diesem Moment noch jemand anderes genauso unspektakuläre Arbeit macht, wie man selbst, dabei ab und an Grimassen schneidet, genervt ist und auch mal prokrastiniert. I feel you!

LIVE arbeitet Nadja Buttendorf immer Montags von 10–11 Uhr – im April sind das folgende Daten: 12. April, 19. April und 26. April 2021. Jenseits dessen steht die Aufzeichnung online zur Verfügung. Aber da Echtzeit besser ist: Auf keinen Fall die drei LIVE Streams verpassen! (Inke Arns)

 

Nadja Buttendorf, *1984 in Dresden (DDR), studierte Freie Kunst an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle (Diplom 2012) und lebt und arbeitet seit 2011 in Berlin. Ihre Videos, Performances, Installationen und Objekte setzen sich mit gesellschaftlichen Fragen rund um Körperbilder und Stereotypen in den Geschlechterrollen (u.a. in der Geschichte der Computerentwicklung in der DDR) auseinander.

01.–30. April 2021

In der Serie HMKV Video des Monats stellt der HMKV im monatlichen Wechsel aktuelle Videoarbeiten internationaler Künstler*innen vor – ausgewählt von Inke Arns.

Nadja Buttendorf

make art with me - 1 hr real time work

Videostream, 60 Min., live immer montags (außer Ostermontag) von 10–11 Uhr, danach als Aufzeichnung verfügbar, 2021